Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Verkäufer/in (m/w/d)

NORMA Lebensmittel-Filialbetrieb Stiftung & Co. KG

Anbieter

München

Standort

Hauptschulabschluss (qualifiziert/erweitert)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Unternehmerisch
Verwaltend
Sozial

Profil der Stelle

31.07.2024

Bewerbungsschluss

01.08. oder 01.09 eines jeden Jahres

Antrittsdatum

Beschreibung

Deine Zukunft beginnt jetzt! NORMA bietet Dir eine ausgezeichnete fachliche Ausbildung in Theorie und Praxis mit allen Möglichkeiten für Deinen optimalen beruflichen Werdegang. Darüber hinaus erhältst Du regelmäßige Schulungen und wirst perfekt auf Deine Prüfungen vorbereitet. Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung ist bei NORMA natürlich selbstverständlich: 1.150 Euro im ersten Ausbildungsjahr, 1.250 Euro im zweiten Ausbildungsjahr und 1.450 Euro im dritten Ausbildungsjahr. Bei guten Leistungen besteht zudem die Möglichkeit, dass wir Dich in unser Team übernehmen und Du von weiteren Aufstiegschancen profitierst.

Nutze Deine Chance und bewirb Dich jetzt für einen unserer erstklassigen Ausbildungsplätze.


VERKÄUFER:

- Ausbildungsdauer: 2 Jahre

- In Deiner abwechslungsreichen und vielseitigen Ausbildungszeit erlernst Du alle wesentlichen Einzelhandelsprozesse aus den Tätigkeitsfeldern Warenannahme und -lagerung 

- Service an der Kasse, Verkaufsförderung sowie Bestandspflege und Inventur – dabei gehen Theorie und Praxis Hand in Hand.


Unabhängig von Deinem Ausbildungsberuf bieten wir Dir:

- Sehr gute Ausbildungsvergütung

- Hervorragende fachliche Ausbildung

- Regelmäßige innerbetriebliche Schulungen

- Optimale Prüfungsvorbereitung

- Krisensicheren Arbeitsplatz

- Eigenverantwortliche Filialleitung bzw. Leitung eines Funktionsbereiches im Logistikzentrum während der Ausbildung

- Aussicht auf Übernahme bei konstant guten Leistungen

- Hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten zum Filialleiter bzw. zum Abteilungsleiter in einem Logistikzentrum 


Was wir dafür von Dir erwarten:

- Eine gute Schul- und Allgemeinbildung

- Ein überzeugendes Hauptschul-/Mittelschulzeugnis oder Zeugnis der mittleren Reife

- Kontaktfreudigkeit und Kommunikationstalent

- Engagement, Teamgeist, respektvolle Umgangsformen

- Den ausgeprägten Wunsch, für die Zufriedenheit Deiner Kunden zu sorgen

- Einsatzbereitschaft, Ausdauer, Disziplin







Benötigte Bewerbungsunterlagen

So bewirbst Du Dich richtig!

Damit wir Deine Bewerbung berücksichtigen können, sollte sie folgende Unterlagen enthalten:

- Anschreiben

- Lebenslauf

- Abschlusszeugnis oder letztes Schulzeugnis


Für Deine Bewerbung nutze unser bequemes Bewerbungsformular oder schicke Deine Unterlagen an:

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Carl-von-Linde-Straße 3

z. Hd. Herr Christoph

86551 Aichach

Über den Anbieter

München

Triebstraße 7

80993 München

Deutschland

Unternehmen

Seit über 50 Jahren: Mehr fürs Geld.


NOR­MA – das ist ei­ne Er­folgs­ge­schich­te mit Tra­di­ti­on. Aus ei­ner re­gio­na­len Für­ther La­den­ket­te ist ei­ner der be­deu­tends­ten deut­schen Dis­coun­ter ge­wor­den. An­ge­trie­ben von dem Be­dürf­nis, sei­nen Kun­den Mehr fürs Geld zu bie­ten, setzt NOR­MA sein kon­ti­nu­ier­li­ches Wachs­tum er­folg­reich fort.

Mehr Pro­duk­te. Mehr Qua­li­tät. Mehr Ser­vice.

Dank ei­ner mo­der­nen, durch­dach­ten Fir­men­po­li­tik bie­tet NOR­MA sei­nen Kun­den "Mehr fürs Geld".

NOR­MA ge­hört seit über fünf Jahr­zehn­ten zu den füh­ren­den deut­schen Dis­count-Un­ter­neh­men und setzt sein kon­ti­nu­ier­li­ches Wachs­tum er­folg­reich fort:
Mit durch­dach­tem Kon­zept, ein­heit­li­chem Auf­tritt, an­spre­chen­dem Er­schei­nungs­bild und ei­ner kla­ren Or­ga­ni­sa­ti­ons­struk­tur wird NOR­MA sei­nem enorm ho­hen Qua­li­täts­an­spruch täg­lich aufs Neue ge­recht. Wö­chent­lich ak­tu­el­le An­ge­bo­te aus den Be­rei­chen Food und Non­food er­gän­zen das um­fang­rei­che Sor­ti­ment des täg­li­chen Be­darfs un­ter an­de­rem um sai­so­na­le Tren­d­ar­ti­kel zum The­ma Haus­halt, Fa­mi­lie und Frei­zeit. Durch ei­ne ei­gen­stän­di­ge Preis­po­li­tik kann NOR­MA rund 1.000 Le­bens­mit­tel­sor­ti­ments­ar­ti­kel, Gü­ter des täg­li­chen Be­darfs und Non­food-Ak­ti­ons­ar­ti­kel in her­vor­ra­gen­der Qua­li­tät zu äu­ßerst güns­ti­gen Prei­sen an­bie­ten, ganz ge­mäß dem Leit­satz:

Mehr fürs Geld

Das bie­tet dem Ver­brau­cher Qua­li­täts­pro­duk­te zu ga­ran­tier­ten Nied­rig­prei­sen. Grund da­für ist ei­ner­seits ein straf­fes, scharf kal­ku­lier­tes Wa­ren­sor­ti­ment und an­de­rer­seits ei­ne Un­ter­neh­mens­grö­ße, die es er­laubt, in um­fang­rei­chen Men­gen auf den Welt­märk­ten ein­zu­kau­fen, um so be­son­ders nied­ri­ge Ein­kaufs­prei­se zu er­zie­len. Vor al­lem aber wer­den enor­me Kos­ten durch das NOR­MA-spe­zi­fi­sche, ra­tio­nell ef­fi­zi­en­te und mo­der­ne Ver­kaufs­sys­tem ein­ge­spart, das auf der ge­leb­ten NOR­MA-Fir­men­phi­lo­so­phie ba­siert:

  • Ho­he Qua­li­tät
  • Nied­ri­ger Preis

Mehr En­ga­ge­ment. Mehr Lei­den­schaft.

Hin­ter je­der Er­folgs­ge­schich­te ste­hen Men­schen. Men­schen, die mo­ti­viert und en­ga­giert die Qua­li­täts­phi­lo­so­phie von NOR­MA um­set­zen. In fla­chen Hier­ar­chi­en ar­bei­ten wir zu­sam­men dar­an, dass die Er­folgs­ge­schich­te wei­ter­geht. Im­mer im In­ter­es­se un­se­rer Kun­den.

Die NOR­MA Ma­xi­me

NOR­MA hört auf die Wün­sche und An­re­gun­gen sei­ner Kun­den. Un­ter der Ma­xi­me:
Kenn ich – mag ich – kauf ich ha­ben wir die Nach­fra­ge nach re­gio­na­len Pro­duk­ten und Mar­ken in das Sor­ti­ment auf­ge­nom­men und dar­aus ei­ne äu­ßerst be­lieb­te Pro­dukt­grup­pe ent­wi­ckelt.