Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Maschinenbau - Digitale Produktion) (m/w/d)

Hochschule Coburg

Anbieter

Coburg

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Praktisch
Wissenschaftlich
Unternehmerisch

Profil der Stelle

Beschreibung

Profil des Studiengangs

Fabriken werden zukünftig digital und vernetzt sein und Produktionsprozesse und -systeme zunehmend intelligenter und automatisierter. Produktion und IT wachsen immer näher zusammen. Der Studienzweig „Digitale Produktion“ im Studiengang „Maschinenbau“ vermittelt dir das notwendige Wissen zu modernen Produktionstechnologien und der intelligenten Steuerung und Überwachung von Produktionsprozessen. Dabei lernst du alles über smarte Systeme und neue Möglichkeiten der Prozessautomatisierung. Zugleich befähigt dich das Studium, an der wichtigen Schnittstelle zwischen Produktion und IT disziplinübergreifend in interdisziplinär besetzten Expertenteams Prozesse zu managen. Du bist also bestmöglich darauf vorbereitet, die digitale Transformation in verschiedensten Branchen der produzierenden Industrie und damit die Zukunft der Produktion mitzugestalten.

Studieren mit vertiefter Praxis

Ein Studium mit vertiefter Praxis bietet die Möglichkeit, bis zu 50 Prozent mehr Praxiserfahrung im Laufe des Studiums zu sammeln - ohne dass sich dadurch die Studienzeit verlängert. Voraussetzung ist ein Werkvertrag mit einem Unternehmen/einer Einrichtung. Die Studierenden können ihr Wissen aus der Vorlesung unmittelbar bei der Arbeit anwenden. Die Arbeit im Unternehmen wird vergütet. Das erleichtert wiederum die Finanzierung des Studiums.

Jetzt bewerben

09561317247

Über den Anbieter

Coburg

Friedrich-Streib-Straße 2

96450 Coburg

Deutschland

Interdisziplinär, individuell und weltoffen: Durch diese Merkmale zeichnet sich die Hochschule Coburg besonders aus. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften ist mit ihren rund 5.000 Studierenden Wegweiserin und Zukunftsbotschafterin, weil sie sich auf Zukunftskompetenzen in Studium und Lehre ausrichtet und den Blick über den Tellerrand ermöglicht. Zukunftsthemen werden in Lehre, Forschung und Transfer aufgegriffen. Anwendungsbezug und wissenschaftliche Exzellenz gehen Hand in Hand. Als Impulsgeberin für soziale, ökologische und wirtschaftliche Innovationen prägt die Hochschule Coburg die Region und ist Herz und Seele des Innovationsdreiecks Coburg – Kronach – Lichtenfels.