Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Bauingenieurwesen) (m/w/d)

Hochschule Coburg

Anbieter

Coburg

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Wissenschaftlich
Praktisch
Unternehmerisch

Profil der Stelle

Bewerbungsschluss

Antrittsdatum

Beschreibung

Profil des Studiengangs


Das Studium stattet die angehenden BauingenieurInnen mit umfassendem Basiswissen in allen Fachdisziplinen des nachhaltigen Bauens aus. Die Studierenden können sich außerdem in der Vertiefungsrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“ bzw. „Infrastrukturplanung“ fundiertes Spezialwissen aneignen. Sie bearbeiten dabei reale Aufgabenstellungen aus der Praxis. Auf diese Weise machen sie sich mit den Entwurfs-, Planungs- und Bauprozessen vertraut. Sie lernen die wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhänge des Berufes kennen und machen Erfahrungen mit der Internationalität der Baubranche.


Das Studium „Allgemeines Bauingenieurwesen“ ist eine von zwei Studienrichtungen des Studiengangs Bauingenieurwesen. Bei der Einschreibung entscheiden sich die Bewerber für eine Studienrichtung. Bis zum Ende des zweiten Semesters haben sie die Möglichkeit, in die jeweils andere Studienrichtung zu wechseln.


Studieren mit vertiefter Praxis


Ein Studium mit vertiefter Praxis bietet die Möglichkeit, bis zu 50 Prozent mehr Praxiserfahrung im Laufe des Studiums zu sammeln - ohne dass sich dadurch die Studienzeit verlängert. Voraussetzung ist ein Werkvertrag mit einem Unternehmen/einer Einrichtung. Die Studierenden können ihr Wissen aus der Vorlesung unmittelbar bei der Arbeit anwenden. Die Arbeit im Unternehmen wird vergütet. Das erleichtert wiederum die Finanzierung des Studiums.

Jetzt bewerben

09561317247

Über den Anbieter

Coburg

Friedrich-Streib-Straße 2

96450 Coburg

Deutschland

Interdisziplinär, individuell und weltoffen: Durch diese Merkmale zeichnet sich die Hochschule Coburg besonders aus. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften ist mit ihren rund 5.000 Studierenden Wegweiserin und Zukunftsbotschafterin, weil sie sich auf Zukunftskompetenzen in Studium und Lehre ausrichtet und den Blick über den Tellerrand ermöglicht. Zukunftsthemen werden in Lehre, Forschung und Transfer aufgegriffen. Anwendungsbezug und wissenschaftliche Exzellenz gehen Hand in Hand. Als Impulsgeberin für soziale, ökologische und wirtschaftliche Innovationen prägt die Hochschule Coburg die Region und ist Herz und Seele des Innovationsdreiecks Coburg – Kronach – Lichtenfels.