Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.A. (Geographien internationaler Entwicklung, Fokus Afrika) (m/w/d)

Universität Bayreuth

Anbieter

Bayreuth

Standort

Abitur (allg. Hochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Sozial
Praktisch
Verwaltend

Profil der Stelle

direkte Einschreibung bis kurz vor Semesterbeginn möglich

Bewerbungsschluss

Wintersemester

Antrittsdatum

Beschreibung

Der Bachelor-Studiengang "Geographien internationaler Entwicklung, Fokus Afrika" wendet sich an Studierende, die sich für Entwicklungsprozesse und Entwicklungszusammenarbeit in Afrika interessieren. Die gegenwärtigen Dynamiken des vielfältigen Wandels des afrikanischen Kontinents stehen im Mittelpunkt der Ausbildung. Der inhaltliche Fokus liegt auf natürlichen, gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bedingungen von Transformationsprozessen in Afrika. Das Studium im Kernfach wird durch ein frei wählbares Kombinationsfach ergänzt.

Weitere Informationen zum Studiengang und zur Bewerbung können Sie in unserem Studiengangsfinder abrufen: https://www.uni-bayreuth.de/bachelor/geographien-internationaler-entwicklung



Benötigte Bewerbungsunterlagen

Weitere Informationen zum Studiengang und zur Bewerbung können Sie in unserem Studiengangsfinder abrufen: https://www.uni-bayreuth.de/bachelor/geographien-internationaler-entwicklung

Andere Angebote des Anbieters an diesem Standort

Über den Anbieter

Bayreuth

Universitätsstraße 30

95447 Bayreuth

Deutschland

Seit ihrer Eröffnung 1975 hat sich die Universität Bayreuth zu einer leistungsstarken Hochschule mit einem dichten Netz internationaler Hochschulpartnerschaften und Forschungskooperationen entwickelt und beheimatet aktuell rund 13.000 Student:innen.

Auf dem Campus begegnen sich Menschen und Ideen, das akademische Leben und die Kommunikation ist persönlicher als in großen Massenuniversitäten. Das zukunftsweisende Studien- und Forschungsangebot besticht durch seine interdisziplinäre Ausrichtung, individuelle Betreuung und hohe Leistungsstandards. Es reicht von den Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften über die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften.

Das Herz der Universität ist der familiäre Campus. Er ist eine Quelle der Inspiration. Hier beginnen Freundschaften, starten Kooperationen und zünden Ideen, die unsere Universität auch in Zukunft zu einem gefragten Think-Tank der Gesellschaft machen.

„Wir sind ein Campus der kurzen Wege, mit starker Vernetzung und internationaler Strahlkraft.“, so Präsident Prof. Dr. Stefan Leible.

Interdisziplinär & vernetzt

Die Universität Bayreuth gilt als wichtiger Transfer-Partner für Wissenschaft, Kultur und Technologie. In den Natur- und Ingenieurwissenschaften beruht ihr besonderes Profil auf der Verbindung von spezialisierter Grundlagenforschung mit einer Anwendungsforschung, die sich am Innovationsbedarf der Wirtschaft orientiert.

Mit der richtigen Strategie auf Erfolgskurs Heute zeigt sich, dass es 1975 sehr weitsichtig war, eine Universität in Deutschland zu gründen, die auf der Basis exzellenter Fachdisziplinen die interdisziplinäre Forschung und Lehre vorantreibt. Das Exzellenzcluster Africa Multiple oder die Gründung der siebten Fakultät in Kulmbach, die sich Forschungsfragen rund um Lebensmittel, Zivilisationskrankheiten und eine gesunde Lebensweise stellt, sind aktuelle Erfolgsbeispiele.

Wir leben in einer globalisierten Gesellschaft, die immer wieder vor neuen und stetig komplexer werdenden Fragen steht. Die richtigen Antworten werden aber nur dort gefunden, wo enger und vor allem fachübergreifend zusammengearbeitet wird – wie an der Universität Bayreuth. Hier treffen Sie auf ein Spannungsfeld aus akademischer Freiheit, wissenschaftlichem Fortschritt und Praxisrelevanz, das immer im Kontext der gesellschaftlichen und kulturellen Verantwortung gesehen wird.

Nachhaltig & gesund

Nachhaltigkeit ist in Bayreuth mehr als ein Trend-Wort. Das Leben auf dem Campus ist bunt und vielfältig – und umweltbewusst. Das fängt bei der Mensa an, zieht sich durch die Infrastruktur und endet nicht bei studentischen Initiativen. Denn die Universität bietet mit sog. Green Studies auch zukunftweisende Bachelor-, Master- und Zusatzstudiengänge, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und aus spannenden Fächerkombinationen bestehen. 

The Gamechanger Campus

Wir leben in einer globalisierten Gesellschaft, die immer wieder vor neuen und stetig komplexer werdenden Fragen steht. Die richtigen Antworten werden aber nur dort gefunden, wo enger und vor allem fachübergreifend zusammengearbeitet wird – wie an der Universität Bayreuth. Hier treffen Sie auf ein Spannungsfeld aus akademischer Freiheit, wissenschaftlichem Fortschritt und Praxisrelevanz, das immer im Kontext der gesellschaftlichen und kulturellen Verantwortung gesehen wird.

Die Universität Bayreuth bietet exzellente Bedingungen für Studium und Forschung, die auf einem einzigartigen grünen Campus zusammenwachsen und gedeihen. Hier sind die Wege kurz und die sich bildenden Netzwerke umso dichter. Hier treffen Sie nicht Masse, sondern Klasse. Die Universität Bayreuth sucht und fördert Talente, die die Welt verändern wollen – unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Geschlecht. An diesem Campus wird Chancengleichheit auf allen Ebenen großgeschrieben und Studierenden, Lehrenden und Forschenden viel kreativer Freiraum zur Entfaltung geboten.