Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Brandschutz und Sicherheitstechnik) (m/w/d)

Berliner Feuerwehr

Anbieter

Berlin

Standort

Abitur (allg. Hochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Verwaltend
Sozial
Wissenschaftlich

Profil der Stelle

15.11.2023

Bewerbungsschluss

01.10.2024

Antrittsdatum

Beschreibung

112 Dual

Laufbahnausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst und Studium Brandschutz und Sicherheitstechnik

Stellenbeschreibung

Die Berliner Feuerwehr sucht in Kooperation mit der Berliner Hochschule für Technik mehrere motivierte und engagierte Nachwuchskräfte als Brandoberinspektor-Anwärter/innen im Zugangsweg 112 Dual für die Laufbahn des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes sowie für das Studium „Brandschutz und Sicherheitstechnik" mit der Vertiefungsrichtung „Brandschutz". Das siebensemestrige Bachelorstudium der Berliner Hochschule für Technik ist ein eigenständiger Bestandteil des Einstiegswegs 112 Dual der Berliner Feuerwehr. Die praktischen laufbahnbefähigenden Elemente der Ausbildung absolvieren die angehenden Brandoberinspektorinnen und -oberinspektoren in einem dem dualen Studium ähnlichen Modell an der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie. Die Nachwuchskräfte werden von der Berliner Hochschule für Technik immatrikuliert und von der Berliner Feuerwehr in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen.



Die wichtigsten Fakten für dich im Überblick

  • Studiendauer: 7 Semester (24 bis 30 Semesterwochenstunden im Vorlesungszeitraum)
  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Erwerb der Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst

Ausbildung Feuerwehr:

In der vorlesungsfreien Zeit absolvierst du Praktika in verschiedenen Bereichen der Berliner Feuerwehr und die feuerwehrtechnische Grundausbildung inklusive Truppmann- und Zugführerausbildung. Außerdem sind pro Kalenderjahr 30 Urlaubstage in den zeitlichen Ablauf mit eingeplant. Im siebten Semester absolvierst du dein Zugführerpraktikum auf einer Feuerwache und schreibst deine Bachelorarbeit. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums einschließlich der feuerwehrspezifischen Studienanteile inklusive der Sportprüfung erlangst du den akademischen Grad Bachelor of Engineering und die Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst.

Studieninhalte:

  • Grundlagen der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • Grundlagen des Rettungswesens
  • Grundlagen der Verwaltung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandschutz
  • Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz
  • Personalführung

Arbeitsgebiet nach dem Studium:

Nach deinem erfolgreichen Abschluss folgt eine dreijährige Probezeit, während dieser soll der Einsatz auf verschiedenen Dienstposten erfolgen. Zunächst ist eine mehrmonatige Tätigkeit in einem Stabs- oder Servicebereich geplant. Parallel dazu werden regelmäßige Schichten in der Staffelführung im Einsatzdienst geleistet. Anschließend folgt voraussichtlich die Leitung einer Wachabteilung auf einer Feuerwache. Nach erfolgreichem Bestehen der Probezeit erfolgt die Entscheidung über deinen zukünftigen Einsatzbereich, gemäß den zur Verfügung stehenden Stellen.

Stellenanforderungen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Mindestalter: 18 Jahre bei Einstellung
  • Höchstalter: 35 Jahre
  • Körpergröße: mindestens 165 cm und höchstens 195 cm
  • Freiheitliche demokratische Gesinnung / keine Vorstrafen
  • Gesundheitliche und körperliche Eignung für den Dienst bei der Berliner Feuerwehr
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Sportliche Fitness und Schwimmabzeichen in Silber
  • Sportzertifikat (siehe Website)
  • Bestehen des Auswahltests (online, praktisch und mündlich)
  • Deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft

Alle Details zu Anforderungen und benötigten Unterlagen findest du auf der Website der Berliner Feuerwehr und in der ausführlichen Stellenausschreibung. So bewirbst du dich Durch den Klick auf "Jetzt online bewerben" wirst du automatisch zur ausführlichen Stellenausschreibung im Karriereportal des Landes Berlin weitergeleitet. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über das Karriereportal des Landes Berlin. Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg können nicht bearbeitet werden.

Verdienst während Ausbildung und Studium

ca. 1.427 € brutto                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Link zur Stellenausschreibung

https://karriereportal-stellen.berlin.de/112-Dual-de-j38729.html


Benötigte Bewerbungsunterlagen

  • Sportzertifikat (Bitte buche rechtzeitig einen Termin. Hier geht es zur Anmeldung Sporttest)
  • ein aussagekräftiges Motivationsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife (kann nachgereicht werden bei Abschluss im Jahr 2024)
  • Deutsches Schwimmabzeichen Silber (nicht älter als 2 Jahre) - kann auch nachträglich eingereicht werden
  • Personalausweis (Kopie beidseitig)
  • Führerschein (Kopie beidseitig, mindestens Klasse B)
Gegebenenfalls füge bitte auch bei:
  • Bescheinigung über Zivildienst oder Zivilersatzdienst (wenn abgeleistet)
  • Dienstzeitbescheinigung / (vorläufiges) Dienstzeugnis Bundeswehr
  • Augenärztlicher Befundbericht (nur für Bewerberinnen und Bewerber mit Sehhilfe)
  • Soldatenfragebogen (nur bei SAZ 12)
  • Mitgliedsbescheinigung Ehrenamt

Über den Anbieter

Berlin

Voltairestraße 2

10179 Berlin

Deutschland

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 5.000 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.

Das Berufsbild Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Der Begriff "Feuerwehr" hat nur noch historische Bedeutung, inhaltlich beschreibt er die Aufgabenvielfalt der Feuerwehr im 21. Jahrhundert nicht mehr. Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner sind heute Sicherheitsexpertinnen und Sicherheitsexperten die auf Rettungen jeder Art und die medizinische Betreuung von in Not geratenen Menschen spezialisiert sind. Keine Schicht auf einer Feuerwache gleicht der anderen. Jeder Tag stellt die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner vor neue kleine und große Herausforderungen.

Für technikaffine und leistungsorientierte Menschen, die auch über Teamgeist und Empathie verfügen, bietet der Beruf einer Feuerwehrfrau oder eines Feuerwehrmannes eine interessante berufliche Perspektive mit einer Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten.