Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Bioingenieurwesen) (m/w/d)

Hochschule München - Fakultät für angewandte Naturwissenschaften & Mechatronik

Anbieter

München

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Wissenschaftlich
Kreativ
Praktisch

Profil der Stelle

Beschreibung

Das Bioingenieurwesen ist ein betont anwendungsorientiertes und in besonderem Maße interdisziplinäres Fachgebiet, das im Spannungsfeld zwischen Naturwissenschaften und Technik mit biologischer Ausrichtung angesiedelt ist.
Dementsprechend steht die berufliche Praxis in enger Verbindung mit der technischen Verwertung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, und so nutzen die Bioingenieurin und der Bioingenieur in ihrem Beruf unter anderem die Werkzeuge traditioneller Ingenieursdisziplinen wie Mechanik, Werkstofftechnik, Konstruktion sowie Mess- und Regelungstechnik zur Lösung von Aufgaben, die sich beispielsweise im biotechnischen, medizinisch-pharmazeutischen oder im umwelttechnischen Bereich stellen. Somit kommt einer Verknüpfung von naturwissenschaftlichem Grundlagenwissen mit ingenieurtechnischem Know-how in Verbindung mit Kenntnissen der elektronischen Datenverarbeitung eine herausragende Bedeutung zu.

Studien- und Qualifikationsziele

Das Studium des fakultätsübergreifenden Studienganges Bioingenieurwesen hat das Ziel, durch praxisorientierte Lehre eine auf der Grundlage naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden beruhende Ausbildung zu vermitteln, die zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit als Bioingenieurin oder Bioingenieur befähigen soll. Durch eine umfassende Ausbildung sowohl in naturwissenschaftlichen als auch in ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenfächern sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, die wesentlichen Zusammenhänge zu erkennen und jene Flexibilität zu erlangen, die nötig ist, um der rasch fortschreitenden technischen Entwicklung, vor allem in den biotechnologischen Gebieten, gerecht zu werden. Die Ausbildung in den einschlägigen Fächern soll auch dazu befähigen, Wirkungen biologisch-chemischer Systeme auf Mensch und Umwelt zu erkennen und zu bewerten.

Die fachliche Ausbildung im Studium wird ergänzt durch die Vermittlung von Kenntnissen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften und durch die Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten, die bei der Lösung komplexer, fachübergreifender Probleme zunehmend an Bedeutung gewinnen.
An die Grundlagenausbildung, die vor allem in den ersten beiden Studiensemestern erfolgt, schließt sich eine vertiefte Fachausbildung an. Darüber hinaus können die Studierenden der Ausbildung einen individuellen Akzent in Richtung persönlicher Neigungen, Interessen und Berufsziele geben.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad "Bachelor of Engineering" (B. Eng.) verliehen.

Neben der beruflichen Qualifizierung stellt das erfolgreich abgeschlossene Bachelorstudium auch die Basis für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung in einem sich anschließenden Masterstudium dar, wie z. B. im Masterstudiengang Biotechnologie/Bioingenieurwesen, welcher in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Weihenstephan/Triesdorf an der Fakultät angeboten wird. Eine andere interessante Möglichkeit zur Vertiefung Ihrer Hochschulausbildung stellt der bereits seit vielen Jahren an der Fakultät verankerte Masterstudiengang Mikro- und Nanotechnik dar, der in Vollzeit oder in Teilzeit studiert werden kann. Beide hier genannten Masterstudiengänge schließen mit einem Master of Sience (M. Sc.) ab.

Jetzt bewerben

089 1265-5000

Über den Anbieter

München

Lothstraße 34

80335 München

Deutschland

Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands. Durch das breit gefächerte Studienangebot, eine starke Ausrichtung auf angewandte Forschung sowie Praxisorientierung mit Partnern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik bietet sie für Studierende exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt und in der Wissenschaft.

Die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik ist eine von 14 Fakultäten der Hochschule München. Mit unserem breiten Angebot an MINT-Studiengängen sind wir erste Wahl bei der Suche nach einem praxisbezogenen Studium der Natur- und Ingenieurswissenschaften.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Unsere Fakultät liegt mitten in München.
  • Das Studium findet in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung statt.
  • Wir sind eine ausgezeichnete Hochschule mit internationalen Partnern.
  • Unsere Lehre erfolgt persönlich und mit praxisnaher Ausrichtung.