Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Fachangestellte/r für Medien- & Informationsdienste (m/w/d)

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin

Anbieter

Berlin

Standort

Mittlere Reife (Mittlerer Schulabschluss)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Verwaltend
Sozial
Unternehmerisch

Profil der Stelle

31.01.2023

Bewerbungsschluss

01.09.2023

Antrittsdatum

Beschreibung

Ausbildung zum/ zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)


Online Bewerbung ab August 2022 für das Ausbildungsjahr 2023

unter der Kennzahl 3304-T333


Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, im grünen Südwesten der Stadt, ist eine der erfolgreichsten Bibliotheken Berlins. Die Bibliothek ist ein quirliger Treffpunkt und Besuchermagnet mit ihrem ausgesuchten und großen Medienbestand sowie ihren attraktiven Veranstaltungen. Werden Sie Teil unseres unkonventionellen Teams. Bei uns ist es nicht still; unsere Häuser und Busse entsprechen nicht den gängigen Klischees von Bibliotheken; hier ist immer etwas los.

Herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf Sie!

Info allgemein:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre
  • Duale Ausbildung, die theoretische Ausbildung erfolgt in Form von Blockunterricht an der Louise-Schroeder-Schule und die Praxisphasen werden in der Bezirkszentralbibliothek Ingeborg-Drewitz, sowie in den Zweigstellen Stadtteilbibliothek Lankwitz, Mittelpunktbibliothek Gottfried-Benn und dem Bücherbus absolviert

Tätigkeiten:

  • Aufbau und Pflege von Bibliotheksbeständen
  • Kundenberatung
  • Ausstellen von Bibliotheksausweisen, Ausleihe von Sonderbeständen
  • Erwerbung, Inventarisierung und Systematisierung, sowie technische Bearbeitung von Medien
  • Mitarbeit im Mahnwesen, bei der Öffentlichkeitsarbeit und in der Lieferzentrale
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen und Veranstaltungen

Anforderungen:

  • Sie müssen mindestens einen mittleren Schulabschluss (MSA) erworben haben oder einen entsprechenden Bildungsstand besitzen
  • Einen sicheren Umgang mit modernen Medien
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Kunden-­ und Serviceorientierung

Wir bieten:

  • Persönliche Begleitung während der Ausbildung durch eine enge Betreuung der Ausbildenden
  • Freundliche Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen im Personalservice durch den Nachwuchskräftebereich
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung und durch flexible Gleitzeitregelungen
  • Erste Fortbildungen in der Orientierungsphase (z.B. ein Word-Kurs)
  • Verschiedene Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • Ein jährlich stattfindendes gemeinsames Sommerfest
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr und Weihnachtsgeld
  • Die Arbeit in der Bezirksverwaltung bietet Ihnen ein gesichertes Einkommen, das pünktlich auf Ihr Gehaltskonto eingeht:

Die Vergütungen betragen pro Monat:

im 1. Ausbildungs- und Studienjahr: 1036,82 EUR

im 2. Ausbildungs- und Studienjahr: 1090,96 EUR

im 3. Ausbildungs- und Studienjahr: 1140,61 EUR

  • Vorbehaltlich der Zustimmung der TdL (Tarifgemeinschaft deutscher Länder) eine monatliche Hauptstadtzulage von bis zu 50,00 € oder ein monatlicher Zuschuss zum VBB-Azubi-Ticket sowie ein monatlicher Zulagenbetrag in Höhe der Differenz zwischen 50,00 € und dem Zuschuss zum VBB-Azubi-Ticket
  • Eine Abschlussprämie bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung!

Beginn:

  • Zum 01.09.2023 beginnt die Ausbildung im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf Ihre Online-Bewerbung ab Herbst 2022!

Benötigte Bewerbungsunterlagen

Bitte halten Sie folgende Unterlagen für die Online-Bewerbung bereit und beachten Sie die unten genannten Hinweise:
 

  • ein Bewerbungsschreiben (mit vollständiger Anschrift, Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse)
  • einen tabellarischen, lückenlosen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse (einschließlich Sozialbeurteilungen)
  • bei Abiturienten, Schüler/innen der Oberstufe: Zeugnis der 10. Klasse (MSA) und Zeugnisse der Oberstufe
  • die Nachweise bisheriger Tätigkeiten (Praktika, Ferienjobs etc.)
  • ein (Pass-) Foto ist nicht erforderlich


Anerkannt schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber, wie auch diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerberinnen/Bewerber, werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ich rufe für diesen Beruf alle Geschlechter gleichermaßen auf, sich zu bewerben.

Während der Bewerbungsphase findet die Kommunikation in der Regel per E-Mail statt. Bitte überprüfen Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Ihren Spam-Ordner.

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden die Daten der Bewerberinnen und Bewerber elektronisch gespeichert und verarbeitet [gem. § 6 EU-DSGVO].

Kosten, die den Bewerberinnen/Bewerber im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. Ä.), können nicht erstattet werden.
Bei Rückfragen fachlicher Art steht Ihnen Frau Born (Stabi 1107) unter der Tel. Nr. 90299 - 2427 zur Verfügung. Frau Roloff (PS 1 NW 12) beantwortet Ihnen gerne Fragen zum organisatorischen Ablauf unter der Tel. Nr. 90299 – 1976.


Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.berlin.de/stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf/ueber-uns/ausbildung-praktikum/



Über den Anbieter

Berlin

Kirchstraße 1-3

14163 Berlin

Deutschland

Dieser Anbieter hat leider keine weiteren Informationen hinterlegt.