Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Chemieingenieurwesen) (m/w/d)

Covestro Deutschland AG

Anbieter

Leverkusen

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Wissenschaftlich
Praktisch
Unternehmerisch

Profil der Stelle

01.09.2022

Antrittsdatum

Beschreibung

Beschreibung Ausbildungsbetrieb:

Wir sind Covestro und stellen mit über 18.000 Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, Europa, Asien und den USA Polymerwerkstoffe her. Diese Kunststoffe kommen in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens zum Einsatz: z.B. in Sneakers, Smartphones, Elektroautos oder Windkraftanlagen. Weil sie so weitverbreitet sind, ist es uns wichtig, nachhaltig-umweltfreundliche Werkstoffe zu entwickeln und Abfall möglichst zu vermeiden. Google gerne mal nach „Kreislaufwirtschaft + Covestro“

Darauf kannst Du dich freuen:

Auf der Suche nach neuen Lösungen - Du bist immer auf der Suche nach neuen Lösungen und das Periodensystem ist für Dich mehr als eine Ansammlung von Buchstaben? Du möchtest gerne praktisch arbeiten, Dich aber nicht zwischen einer Ausbildung und einem Studium entscheiden? Dann ist das duale Studium genau das Richtige für Dich!

·       Du überwachst und kontrollierst chemische Prozesse sowie Produktionsanlagen und untersuchst chemische Proben

·       Durch die Anwendung modernster Computertechnik erfasst du Daten von automatisierten Maschinen und Arbeiten mit digital vernetzten Produktionsanlagen und förderst somit deine digitalen Kompetenzen

·       Mit deinem Wissen und Können sorgst Du dafür, dass die Produktionsvorgänge sicher, umweltgerecht und nach den Qualitätsanforderungen gestaltet werden

·       Du förderst deine handwerklichen Fähigkeiten durch die Durchführung von kleineren Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Studieninhalte:

·       Allgemeine Chemie

·       Analytische-, Anorganische- und Organische Chemie

·       Mathematik

·       Physik

·       Englisch

·       Datenverarbeitung

 

Zwei Abschlüsse- Warum nicht?

·       Chemikant:in (IHK Abschluss nach 2,5 Jahren)

·       Bachelor of Engineering (Chemieingenieurwesen nach dem 8. Semester) an der Hochschule Niederrhein in Krefeld

 

Damit begeisterst Du uns:

·                Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachabitur oder Abitur

·                Spaß an Naturwissenschaften und Mathematik

·                Eine schnelle Auffassungsgabe sowie Eigeninitiative und Durchhaltevermögen bringst Du mit

·                Du arbeitest gerne im Team

 

Das bieten wir Dir:

·       Unbefristete Übernahmegarantie (bei persönlicher und fachlicher Eignung)

·       Attraktive Ausbildungsvergütung

·       Weiterbildungsmöglichkeiten

·       Urlaub- und Weihnachtsgeld

·       Laptop/Tablet

·       Mietzuschuss bei Umzug

·       Persönliche Betreuung

·       37,5 Stunden pro Woche

 

Deine Perspektiven nach dem Bachelorabschluss

Du kannst dich entscheiden, ob du noch einen Master machen oder direkt ins Berufsleben durchstarten möchtest. Egal, wofür du dich entscheidest: Einer erfolgreichen Karriere steht nichts mehr im Wege!


Über den Anbieter

Leverkusen

Kaiser-Wilhelm-Allee 60

51373 Leverkusen

Deutschland

Du hast die Schule hinter Dir oder Deinen Schulabschluss in Aussicht? Du hast ein Studium begonnen und festgestellt das es doch nicht das richtige für dich ist? Wir sind immer auf der Suche nach Menschen mit neuen Ideen, die gemeinsam mit uns richtig durchstarten wollen.

Ihr habt die Wahl: Ausbildung, duales Studium, Naturwissenschaften, Technik, IT- bei uns ist so einiges möglich. Wer „uns“ überhaupt ist?!

Covestro- über 18.000 Kolleg:innen in Deutschland, Europa, Asien und den USA, die gemeinsam Polymerwerkstoffe herstellen. Das sind Kunststoffe, die in fast allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen, zum Beispiel in Sneakers. Oder in Smartphones, Elektroautos und Windkraftanlagen. Weil sie so weitverbreitet sind, ist es uns wichtig, nachhaltig-umweltfreundliche Werkstoffe zu entwickeln und Abfall möglichst zu vermeiden.