Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Dipl. (Verwaltungsinformatik - Verwaltung und IT) (m/w/d)

Bundesnetzagentur, Bonn

Anbieter

Bonn

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Verwaltend
Unternehmerisch
Praktisch

Profil der Stelle

15.10.2022

Bewerbungsschluss

01.04.2023

Antrittsdatum

Beschreibung

Ohne Netz geht nix. Bundesnetzagentur.

Wir suchen zum 01.04.2023 am Standort Bonn mehrere Studierende (m/w/d) für ein

Duales Studium der Verwaltungsinformatik

- Einstellung als Regierungsinspektoranwärter/in (m/w/d) im Beamtenverhältnis auf Widerruf -


Informationen zur Ausbildung

Das Studium beginnt am 01.04.2023 und dauert drei Jahre. Es handelt sich um ein duales Vollzeitstudium mit fachtheoretischen und fachpraktischen Studienzeiten. Die fachtheoretischen Studienzeiten (24 Monate) werden an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung an den Standorten Brühl und Münster durchgeführt. Die fachpraktischen Studienzeiten (12 Monate) sind bei der Bundesnetzagentur vorrangig am Einstellungsstandort abzuleisten. In der Regel erfolgt im Rahmen von Dienstreisen auch ein zeitlich befristeter Einsatz an anderen Standorten der Bundesnetzagentur, um auch die dort ansässigen Organisationseinheiten der Behörde kennenzulernen. Detaillierte Informationen zu den Studieninhalten finden Sie im Modulhandbuch des Studiengangs Verwaltungsinformatik, das im Internet unter www.vit-bund.de zum Download bereitgestellt ist.

Wir erwarten von Ihnen

  • Abitur, Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss, der berechtigt, ein Studium an der Hochschule des Bundes absolvieren zu dürfen
  • mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und ggf. Informatik
  • die erfolgreiche Teilnahme an einem schriftlichen und mündlichen Auswahlverfahren
  • grundlegende praktische und theoretische PC-Kenntnisse
  • Abstraktionsfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • eigenständiges und zielstrebiges Handeln in Verbindung mit einer großen Belastbarkeit, um den vielfältigen Anforderungen während des Studiums gerecht zu werden
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Flexibilität und Mobilität
  • eine Erklärung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz bzw. die Bereitschaft sich einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung (SÜ2) zu unterziehen

Wir bieten Ihnen

  • ein hochwertiges Studium im Bereich des öffentlichen Dienstes
  • vielfältige und interessante Tätigkeiten
  • die Übernahme der Kosten für den Studiengang
  • die Bereitstellung von notwendigen Lehrbüchern
  • Anwärterbezüge in Höhe von derzeit 1.530,00 € brutto monatlich
  • Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen
  • nach erfolgreichem Diplom-Abschluss sehr gute Chancen, als Sachbearbeiter/in im gehobenen Dienst bei der Bundesnetzagentur im Beamtenverhältnis weiterbeschäftigt zu werden
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Seit 2015 sind wir als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Die Ausschreibung richtet sich im Rahmen der Ausbildungsoffensive der Bundesregierung vorrangig an Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Regelungen bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungssystem unter www.interamt.de mit der Stellen-ID 799025.

Ihr Ansprechpartner

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Herr Johannisbauer, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn
Telefon (0228) 14 5032, E-Mail Ausbildung@BNetzA.de

Über den Anbieter

Bonn

Tulpenfeld 4

53113 Bonn

Deutschland

Dieser Anbieter hat leider keine weiteren Informationen hinterlegt.