Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Straßenwärter/in (m/w/d)

Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin

Anbieter

Köln

Standort

Hauptschulabschluss (qualifiziert/erweitert)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Praktisch
Verwaltend
Unternehmerisch

Profil der Stelle

31.12.2022

Bewerbungsschluss

01.08.2023

Antrittsdatum

Beschreibung

Arbeitest Du gerne handwerklich und mit Maschinen? Bist Du lieber an der frischen Luft als im Büro? Technik hat Dich schon immer begeistert?

Dann werde als Straßenwärter*in (m/w/d) Teil unseres Teams und hilf uns dabei, die Verkehrssicherheit auf rund 2.6000 Straßenkilometern im Kölner Stadtgebiet sicherzustellen!

Duale Ausbildung:
Verknüpfung von Theorie und Praxis
     

Du startest zum 1. August eines Jahres und absolvierst die Ausbildung innerhalb von 3 Jahren im dualen System, d. h. Theorie und Praxis sind miteinander verknüpft.

Praxis:

Du lernst die praktischen Fähigkeiten auf dem Bauhof Widdersdorfer Straße (linksrheinisch).

Hier lernst Du …        

  • wie Straßen unterhalten werden,         
  • wie Verkehrszeichen und Beschilderungen angebracht und gewartet werden,          
  • den Verkehr durch mobile Beschilderungen zu Sondereinsätzen wie Karneval oder Hochwasser zu lenken und         
  • wie Du den Winterdienst durchführst.

Erfahrene Ausbilder*innen unterstützen Dich während der gesamten Ausbildung. Du arbeitest im Team und größtenteils im Freien, um für den Erhalt der Verkehrssicherheit zu sorgen, indem Du beispielsweise Pflaster- und Asphaltschäden behebst oder mangelhafte oder beschädigte Beschilderungen korrigierst. Für die Vielfalt in der Ausbildung sorgen Sondereinsätze bei Hochwasser oder im Winter sowie die Arbeit mit verschiedenen Geräten und Maschinen.

Theorie:

An ein bis zwei Tagen pro Woche erlernst Du im Berufskolleg Ulrepforte in Köln die theoretischen Grundlagen in den Schwerpunktfächern: ·        

  • Technologie,         
  • Technisches Zeichnen und        
  • Baustoffkunde.

Zudem nimmst Du an spannenden mehrtägigen überbetrieblichen Lehrgängen in den Ausbildungszentren Kerpen und Kempen teil.

Deine Vorteile bei der Stadt Köln:
  • vielseitige Aufgabenbereiche
  • kostenloser Erwerb des Führerscheins der Klasse CE
  • gute Weiterbildungschancen (Meisterschule oder Techniker*in) 
  • individuelle Betreuung durch engagierte Ausbilder*innen
  • attraktive Vergütung nach Tarifrecht (aktuell: 1.068,26€/1.118,20€/1.164,02€)
  • 30 Tage Urlaub 
  • Studienfahrten und Praktika im Ausland
  • exklusives und kostenloses Sportangebot für Auszubildende
  • vergünstigtes AzubiTicket

Du bringst mit...

  • den Hauptschulabschluss Klasse 10A oder weiterführende Schulabschlüsse,
  • handwerkliches Geschick,
  • eine positive Einstellung zur Arbeit im Freien und Freude an der körperlichen Arbeit,
  • mathematisches Verständnis und
  • idealerweise einen Führerschein der Klasse B.

Bewirb dich jetzt! Wir freuen uns auf Dich!

      

Benötigte Bewerbungsunterlagen

Online-Bewerbung:

http://www.stadt-koeln.de/ausbildung


oder Bewerbung per Post:

Stadt Köln
Personal- und Verwaltungsmanagement/Ausbildung
Stadthaus Ost
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln

  1. Bewerbungsschreiben
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Kopien der letzten drei Zeugnisse des höchsten erworbenen Schulabschlusses

Über den Anbieter

Köln

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

Deutschland

Dieser Anbieter hat leider keine weiteren Informationen hinterlegt.