Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

M.A. (Medizinpädagogik) (m/w/d)

MSB Medical School Berlin

Anbieter

Berlin

Standort

Bachelorstudium

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Wissenschaftlich
Sozial
Praktisch

Profil der Stelle

01. Oktober

Antrittsdatum

Beschreibung

Das Profil
Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an sehr gut
qualifizierten Lehrkräften an den öffentlichen und privaten berufli-
chen Schulen im Gesundheitswesen. Mit den anstehenden Novel-
lierungen der Berufszulassungsgesetze der Therapie- und Rehabi-
litationsberufe ebenso wie der diagnostisch-technischen Gesund-
heitsfachberufe wird deutlich, dass sich der Standard
Hochschulausbildung für Lehrkräfte im Gesundheitsbereich weiter
etablieren wird. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist
jedoch sehr begrenzt.


Der Masterstudiengang Medizinpädagogik an der Fakultät Natur-
wissenschaften der MSB Medical School Berlin bietet ein adäqua-
tes Studienangebot, das die steigenden Qualifikationsanforderun-
gen an Lehrkräfte im Gesundheitswesen berücksichtigt. Für Be-
werber von anderen Hochschulen muss eine Äquivalenzprüfung
des dort erworbenen Bachelorabschlusses als Voraussetzung für
die Zulassung zum Masterstudium erfolgen. Dies wird an den
Strukturen von Lehramtsstudiengängen sowie den bundesweit
gültigen Empfehlungen der Kultusministerkonferenz für

Lehramtsstudiengänge erreicht. Die Entscheidung über die Einstel-
lung wird durch die länderspezifischen Einstellungsanforderungen
bestimmt. Die Chancen auf eine Einstellung in diesem Bereich
steigen jedoch durch die zielgerichtete Orientierung an länder-
übergreifenden Standards der Lehrerbildung deutlich an. Als
Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens
als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schul-
wesens arbeiten. Die Entscheidung über die Einstellung im öffentli-
chen Schulbereich bleibt jedoch den Ländern und ihren Bestimmun-
gen vorbehalten.


Dabei gibt das berufsbegleitende Teilzeitmodell der MSB Studie-
renden in der Familienphase die Möglichkeit, sich neben Beruf und
Familie akademisch zu qualifizieren. Dies spielt gerade im über-
wiegend weiblich besetzten Gesundheitswesen eine wichtige Rol-
le. Damit trägt der Masterstudiengang Medizinpädagogik ent-
scheidend zur Durchlässigkeit im Bildungswesen (Aufstieg durch
Bildung) und zur Mobilisierung von Bildungsressourcen durch die
Rekrutierung von Berufstätigen sowie zur Gendergerechtigkeit bei.


Im Masterstudiengang Medizinpädagogik wird zum einen konse-
kutiv an die im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik der MSB
entwickelten Kompetenzen angeknüpft und diese auf erhöhtem
Anspruchsniveau weiter entwickelt. Zudem werden einige neue
Schwerpunkte z.B. im Bereich der Schulentwicklung oder spezieller
medizinischer Themenfelder gesetzt. Ein abgeschlossenes Bache-
lorstudium der Medizinpädagogik ist die Zugangsberechtigung für
das Masterstudium Medizinpädagogik (Master of Arts) an der
MSB.


Im Bereich der Bildungswissenschaften qualifizieren Sie sich ins-
besondere in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Dies umfasst
die Module Domainspezifische Lehrprofessionalität, Schul- und
Curriculumentwicklung und berufspädagogische Forschungs- und
Entwicklungskompetenz. Die Studierenden werden damit befä-
higt, kompetenzorientierte Unterrichtskonzepte in Strukturzusam-
menhänge allgemeiner und beruflicher Didaktiken einzuordnen
sowie die Gestaltung beruflicher Lehr- und Lernprozesse in den
Zusammenhang zur Lernerfolgsüberprüfung zu setzen. Darüber

hinaus kennen Sie danach die institutionellen und organisationa-
len Besonderheiten beruflicher Schulen einschließlich der Schulen
des Gesundheitswesens und verschiedene Konzepte sowie Maß-
nahmen zur Schuladministration und Schulentwicklung.
Im Kompetenzfeld Berufliche Fachrichtung erwerben alle Studie-
renden zunächst umfangreiche und vertiefende Kompetenzen aus
den Fachgebieten Onkologie und Palliativmedizin/-pflege, Ge-
sundheitspädagogik und -psychologie, gesundheitspsychologi-
sche Diagnostik sowie gesundheitspsychologische und -pädagogi-
sche Interventionen. Im anschließenden Wahlpflichtbereich spezi-
alisieren Sie sich entweder im Bereich Pflegewissenschaften und
beschäftigen sich mit der Pflegeforschung sowie der Didaktik der
Pflegeberufe. Alternativ umfasst der Wahlpflichtbereich Gesund-
heitswissenschaft die Didaktik der Gesundheitsberufe und das in-
terdisziplinäre Konzept der Gesundheits- und Therapiewissen-
schaften.


Der Kompetenzbereich Sozialwissenschaften umfasst die Module
Wirtschaft, Recht und Gesellschaft, Angewandte Volkswirt-
schaftslehre, Mikro- und Makrosoziologie, Internationale Bezie-
hungen, Politische Theorien und Ideengeschichte sowie Fachdi-
daktik und -methodik. Damit lernen die Studierenden ökonomi-
sche, gesellschaftliche und rechtliche Konzepte und Theorien
genauso kennen wie Grundlagen über die komplexen Strukturen
der internationalen Politik. Sie analysieren und vergleichen ver-
schiedene Gesellschaftssysteme und können die Politikwissen-
schaft im Rahmen des Studiums der Wirtschafts- und Sozialkunde
verorten. Zudem analysieren die Studierenden verschiedene Me-
dien und Methoden in fachdidaktischer Hinsicht, bewerten deren
Einsatz auch auf der Basis empirischen Wissens der Unterrichtsfor-
schung und entwickeln hierzu spezifische Fragestellungen für Studi-
en- und Forschungsprojekte.


Die fachdidaktisch orientierten Studien dienen der praktischen
Vertiefung und Reflexion der während des Studiums erworbenen
Kompetenzen. Die Masterarbeit bildet den wissenschaftlichen Ab-
schluss des Studiums. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraus-
setzungen kann mit erfolgreichem Masterabschluss eine Promoti-
on angestrebt werden.


Ihre Berufs- und Karrierechancen
Das primäre Berufsfeld von Absolventen des Masterstudienganges
Medizinpädagogik (M.A.) liegt an Schulen des Gesundheitswesens.
Mit dem Masterabschluss Medizinpädagogik qualifizieren Sie sich
für Tätigkeiten


als Lehrer für fachtheoretischen Unterricht an staatlich geneh-
migten/anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe


in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheits-
unternehmen,


in Vereinen, Organisationen, Stiftungen, bei Krankenkassen, Ein-
richtungen des Gesundheits- und Sozialwesens,


in gesundheitsrelevanten Medienanstalten, Verlagen und Me-
dienagenturen,


im Management von multiprofessionellen Teams in Gesund-
heits- und Sozialeinrichtungen.


Während des Studiums können Sie selbst entscheiden, welche
Richtung die für Sie passende ist. Wir unterstützen Sie auf Ihrem
Weg.

Benötigte Bewerbungsunterlagen

Weitere Informationen
erhalten Sie auf unserer Webseite www.medicalschool-berlin.de oder
besuchen Sie uns. Wir beraten Sie gerne – schreiben Sie uns oder rufen Sie
uns an: bewerbung@medicalschool-berlin.de | Tel.: 030 76 68 37 5-640
Wenn Sie uns besuchen möchten: Rüdesheimer Straße 50, 14197 Berlin
Wir sind montags bis freitags von 8:00-20:00 Uhr erreichbar.
Bewerbungen sind jederzeit möglich. Antragsunterlagen als Download fi nden
Sie unter www.medicalschool-berlin.de

Über den Anbieter

Berlin

Rüdesheimer Str. 50

14197 Berlin

Deutschland

Dieser Anbieter hat leider keine weiteren Informationen hinterlegt.