Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Sc. (Wirtschaftsinformatik) (m/w/d)

Hochschule für Technik Stuttgart

Anbieter

Stuttgart

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Unternehmerisch
Wissenschaftlich
Verwaltend

Profil der Stelle

15. Januar, 15. Juli

Bewerbungsschluss

Sommer- oder Wintersemester

Antrittsdatum

Beschreibung

Kurzbeschreibung/Profil des Studiengangs

Die Wirtschaftsinformatik als eigenständige Disziplin ist aus der Betriebswirtschaftslehre (BWL) sowie der Informatik hervorgegangen. Sie behandelt aktuelle praktische und wissenschaftliche Fragestellungen bei der computergestützten Informationsverarbeitung in der Wirtschaft. Im Vordergrund steht dabei das Management betrieblich relevanter Informationen. Dazu zählen insbesondere Planung, Entwicklung, Einführung sowie Betrieb betrieblicher Anwendungssysteme, aber auch der Einsatz der Informationstechnologie für innovative Geschäftsmodelle (z. B. E-Business, Vertrieb digitaler Inhalte).

Aufbau des Studiums

Im ersten und zweiten Semester, dem Grundstudium, werden Grundlagen in Mathematik, Informatik, Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik vermittelt.

Im Hauptstudium werden diese Kenntnisse durch Vorlesungen wie Unternehmenssoftware, Kommerzielles Programmieren, Kosten- und Leistungsrechnung vertieft.

Im Betreuten Praktischen Studienprojekt, das in der Regel in einem Unternehmen stattfindet, werden die erlernten Kenntnisse in der praktischen Anwendung vertieft.

In den Wahlpflichtmodulen Wirtschaftsinformatik 1 und 2, Betriebswirtschaftslehre und Informatik im 6. Semester können die Studierenden gezielt Schwerpunkte setzen.

Die Themenstellung der Abschlussarbeit wird in der Regel in Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und einem externen Projektpartner (Unternehmen) festgelegt. Dementsprechend erfolgt auch die Betreuung kooperativ durch Hochschule und Projektpartner gemeinsam. Die Bachelor-Arbeit wird im Bachelor-Seminar vorgestellt.

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertige ausländische Bildungsabschlüsse
  • Spaß bei der Strukturierung von Problemen und Entwicklung von Modellen
  • Kommunikationsfähigkeit und Durchhaltevermögen
  • Gute Noten in Mathematik
  • Programmier- und Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind von Vorteil
  • Die Zulassung erfolgt nach dem Auswahlverfahren, wesentlich ist die Note der Hochschulzugangsberechtigung

Perspektiven

In Unternehmen aller Branchen werden Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker aufgrund ihrer Kenntnisse sowohl in BWL als auch in Informatik insbesondere an der Schnittstelle von Fachanwendungen zur IT eingesetzt. Weitere typische Arbeitgeber sind Software- und Beratungshäuser, die selbst Unternehmens-Software anbieten bzw. diese bei anderen Unternehmen und Organisationen einführen.

Internationale Partnerhochschulen

Für Studierende des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik bestehen Kontakte zu Partnerhochschulen weltweit. Das Akademische Auslandsamt der Hochschule steht Ihnen bei der Vorbereitung und Planung eines Auslandssemester zur Verfügung.

Benötigte Bewerbungsunterlagen

Jetzt bewerben

+49 (0)711 8926 -2662 oder -2659

Über den Anbieter

Stuttgart

Schellingstraße 24

70174 Stuttgart

Deutschland

Tradition und Innovation – das charakterisiert die Hochschule für Technik Stuttgart seit der Gründung 1832.

Heute werden 33 Bachelor- und Master-Studiengänge in den Studienbereichen Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Wirtschaft, Vermessung, Informatik und Mathematik angeboten.

Dazu gehören neue Inhalte und Lehrformen, praktische Studienprojekte in Zusammenarbeit mit Firmen und Büros, ein aktiver Medieneinsatz sowie die Vermittlung von sozialen Kompetenzen und Fremdsprachen.

Nach dem Master-Abschluss bietet die HFT Stuttgart auch PhD-Programme in internationalen Forschungsprojekten.