Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Eng. (Wirtschaftsingenieur/in Umwelt und Nachhaltigkeit) (m/w/d)

Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Anbieter

Berlin

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Sozial
Verwaltend
Wissenschaftlich

Profil der Stelle

Wintersemester

Antrittsdatum

Beschreibung

Unsere Lebensweise geht mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Umwelt und Verringerung ihrer natürlichen Ressourcen sowie einer Vielzahl von sozialen Problemen einher. Die Weltkommission für Umwelt und Entwicklung der UNO hat als Reaktion auf diese Entwicklung den Begriff der Nachhaltigkeit geprägt.
Nachhaltiges Handeln erfordert, die Bedürfnisse heutiger Generationen zu befriedigen, ohne dabei die Lebensgrundlagen kommender Generationen zu gefährden. Die Inhalte unseres interdisziplinären Bachelorstudiengangs als Wirtschaftsingenieur*in in Umwelt und Nachhaltigkeit – eine Kooperation der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) und der Berliner Hochschule für Technik – tragen diesem ganzheitlichen Ansatz Rechnung.

Nähere Informationen zu dem Studiengang finden Sie unter: Wirtschaftsingenieur/in Umwelt und Nachhaltigkeit (B.Eng.): BHT Berlin (bht-berlin.de)


  


Benötigte Bewerbungsunterlagen


Zulassungsbedingungen:

  • Fachhochschulreife, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder eine andere vom Gesetzgeber festgelegte Studienberechtigung (z.B. §11 BerlHG)

Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter: Bewerbung: BHT Berlin (bht-berlin.de)



Über den Anbieter

Berlin

Luxemburger Str. 10

13353 Berlin

Deutschland

Studiere Zukunft an der staatlichen Berliner Hochschule für Technik! Im Zentrum Berlins bietet sie das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in Berlin und Brandenburg.

Mit über 13.000 Studierenden zählt die BHT zu den größten Fachhochschulen Deutschlands.

Die kurzen Studienzeiten und der hohe Praxisbezug ermöglichen einen reibungslosen Einstieg in den Berufs- und Arbeitsalltag.