Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

B.Sc. (Medieninformatik) (m/w/d)

Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Anbieter

Berlin

Standort

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Unternehmerisch
Wissenschaftlich
Praktisch

Profil der Stelle

Wintersemester / Sommersemester

Antrittsdatum

Beschreibung

Aufgrund rasant wachsender Einsatzgebiete für mobile Anwendungen ist der Bedarf an kreativen Köpfen groß. Der Bachelorstudiengang Medieninformatik öffnet Ihnen den Zugang zu allen Berufsfeldern, in denen multimediale, interaktive Anwendungen konzipiert und realisiert werden. Medieninformatiker*innen sind dank ihrer Kenntnisse auf dem Gebiet der strukturierten Softwareentwicklung, insbesondere für Web- und mobile Apps, sowie der Konzeption von Mensch-Maschine-Schnittstellen, sehr flexibel einsetzbar. Ihr spezielles Wissen im Bereich der digitalen Medien ermöglicht es Ihnen zudem, an der Konzeption und Entwicklung von neuartigen Medientechnologien und Medienprodukten mitzuwirken.

Nähere Informationen zu dem Studiengang finden Sie unter: Medieninformatik (B.Sc.): BHT Berlin (bht-berlin.de)
 

Benötigte Bewerbungsunterlagen

Zulassungsbedingungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere gesetzlich festgelegte Studienberechtigung (z.B. § 11 BerlHG)
  • Eine fachspezifische praktische Vorbildung wird empfohlen.

Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter: Bewerbung: BHT Berlin (bht-berlin.de)

Über den Anbieter

Berlin

Luxemburger Str. 10

13353 Berlin

Deutschland

Studiere Zukunft an der staatlichen Berliner Hochschule für Technik! Im Zentrum Berlins bietet sie das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in Berlin und Brandenburg.

Mit über 13.000 Studierenden zählt die BHT zu den größten Fachhochschulen Deutschlands.

Die kurzen Studienzeiten und der hohe Praxisbezug ermöglichen einen reibungslosen Einstieg in den Berufs- und Arbeitsalltag.