Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Koch/Köchin (m/w/d)

Erzdiözese München und Freising

Anbieter

München

Standort

Hauptschulabschluss (qualifiziert/erweitert)

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Praktisch
Unternehmerisch
Kreativ

Profil der Stelle

01.09. eines jeden Jahres

Antrittsdatum

Beschreibung

Wir suchen für das Diözesan-Exerzitienhaus Schloss Fürstenried (81475 München) ab September einenAuszubildenden (m/w/d) für den Beruf Koch / Köchin. 

Zu den wesentlichen Ausbildungsinhalten gehören unter anderem das Erstellen von Speiseplänen, Zubereiten und Anrichten von unterschiedlichen Speisen, Warenwirtschaft, Anwenden von Hygienebestimmungen sowie die Planung von technischen, organisatorischen und praktischen Abläufen in Küche und Service. 

Wir bieten Ihnen: 

· eine praxisnahe Ausbildung im Südwesten Münchens (U3 Basler Straße) 

· abwechslungsreiche Einblicke in Abläufe einer modernen Großküche sowie Anleitung und Unterstützungm durch motiviertes Ausbildungspersonal in Küche und Service 

· umfassende Betreuung, Fortbildungs-/Seminarangebote sowie Prüfungsvorbereitungskurse 

· Ausbildungsentgeltn nach ABD (entspricht TVöD) sowie zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. Fahrtkostenzuschuss und betriebliche Altersversorgung 

· Unterstützung bei der Wohnungssuche 

· eine berufliche Perspektive mit Zukunft.  

Benötigte Bewerbungsunterlagen

  •  aussagekräftiges Anschreiben 
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnissen (z. B. Schulzeugnisse, Praktikumsbestätigungen, Nachweise über soziales/ehrenamtliches Engagement)
  • Angabe des gewünschten Ausbildungszeitraums und Ausbildungsberuf 

Über den Anbieter

München

Kapellenstraße 4

80333 München

Deutschland

Die 1821 gegründete Erzdiözese München und Freising erstreckt sich zwischen dem Hopfenanbaugebiet Hallertau im Norden und den Berchtesgadener Alpen im Süden. In dieser mit dem Regierungsbezirk Oberbayern nahezu deckungsgleichen Region leben 3,68 Millionen Menschen, von denen 1,69 Millionen (46%) katholischen Glaubens sind. Rund 16.000 Menschen arbeiten hauptamtlich für das Erzbistum und sind in den Feldern Seelsorge, Bildung/Beratung/Begleitung und Verwaltung tätig. Damit ist die Erzdiözese München und Freising KdöR in der Region Oberbayern einer der größten und vielseitigsten Arbeitgeber. Ihre zentrale Verwaltungsbehörde ist das Erzbischöfliche Ordinariat München. Als kirchliche Verwaltungseinrichtung mit Aufsichts- und Servicefunktion ist das Ordinariat verantwortlich für die Betreuung und Unterstützung von 747 Pfarreien, 25 Erzbischöflichen Schulen und zahlreichen weiteren kirchlichen Einrichtungen. Rechtlich ist jede Pfarrei eine eigene Kirchenstiftung bzw. ein eigener Rechtsträger und stellt eine kleine kirchliche Verwaltungseinheit dar, die Kirche vor Ort gestaltet und entwickelt. Finden auch Sie in unseren aktuellen Stellenausschreibungen einen „Sinn-vollen“ Arbeitsplatz oder informieren sich auf unserer Homepage über Wege des Einstiegs, Umstiegs und Wiedereinstiegs.