Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

M.A. (Management im Gesundheitswesen) (m/w/d)

Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg

Anbieter

Nürnberg

Standort

keine Angaben

Voraussetzung (mind.)

Deine Eignung?

Welche Stelle passt am besten zu dir?

Finde mit unserem Orientierungstest heraus, welche Stelle am besten zu dir passt!
Kostenlos und in weniger als 5 Minuten.

Unternehmerisch
Verwaltend
Sozial

Profil der Stelle

jährlich im September

Antrittsdatum

Beschreibung

Studienprofil

Führungskräfte im Gesundheitswesen stehen heute vor besonderen Herausforderungen. Sie nehmen ihre Aufgaben wahr im Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlichem Veränderungsdruck, gesundheitsbezogenem Sachverstand und ideeller Werteorientierung. Wenn das Management dieses Umfeld adäquat berücksichtigt, kann es seine Organisation auf die Anforderungen der Zukunft vorbereiten und einstellen. Eine zukunftsorientierte Organisation stellt den Menschen sowohl bei Versorgungs- als auch bei Veränderungsprozessen in den Fokus.

Das Management ist in der Lage, alle Bereiche zu koordinieren und ganzheitlich zu führen. Reformen und Gesetze werden als Rahmenbedingungen immer wieder neu umgesetzt. Das Personal in seiner umfassenden Bedeutung wird als zentraler Wertschöpfungsfaktor gesehen. Zunehmend komplexere gesundheitliche und pflegerische Versorgungsprozesse werden wissensbasiert strukturiert und transparent dokumentiert.
Genau darauf wollen wir Sie vorbereiten.

Der Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen an der HFH stellt das Leitbild eines verantwortlichen Prozessgestalters in den Mittelpunkt der Qualifikation. Es ist unser Ziel, Ihnen ein vertieftes Wissen aus verschiedenen Bereichen zu vermitteln, damit Sie künftig mit Veränderungsprozessen systematisch umgehen können.

Sie befassen sich in Ihrem Fernstudium mit vier Qualifikationssträngen:

  • Management
  • Betriebswirtschaft / BWL
  • Public Health
  • Empirische MethodeIn dem prozessorientierten Studiengangsmodell bauen die Studieninhalte dieser Bereiche über vier Semester aufeinander auf


An wen richtet sich das Studium?
Der Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen an der HFH richtet sich in erster Linie an Absolventen eines Studiums (180 Credit Points im Bachelor oder Diplom) mit pflege- oder gesundheitsbezogener bzw. betriebswirtschaftlicher Ausrichtung.

Wie lange dauert das Studium?
Die Studiendauer beträgt vier Semester + Master-Thesis

Semesterbeginn:
jeweils 1. Januar und 1. Juli.

Credit Points:
120 ECTS-Punkte

Mehr unter www.ggsd.de/studium


Jetzt bewerben

0911 / 94 08 95 - 0

Über den Anbieter

Nürnberg

Zollhausstraße 95

90469 Nürnberg

Deutschland

Das Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg bildet seit über 30 Jahren erfolgreich aus. Am Standort in Nürnberg Langwasser befinden sich mehrere Bildungseinrichtungen unter einem Dach: Neben der Berufsfachschule für Pflege, der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe, der Fachakademie für Sozialpädagogik und der Fachschule für Grundschulkindbetreuung gibt es am Standort Langwasser auch eine Berufsfachschule für Ergotherapie und eine Fachschule für Heilerziehungspflege. Hinzu kommen ein Seminar für Fort- und Weiterbildung und das GGSD Studienzentrum Nürnberg der Hamburger Fern-Hochschule. Zudem besteht eine Kooperation mit der Hospiz Akademie.

Die Bandbreite der Berufe, die man am Bildungszentrum der GGSD erlernen kann, reicht von Pflegefachfrau/-mann und Pflegefachhilfe über Heilerziehungspflege und Ergotherapie bis hin zur Pädagogischen Fachkraft für Grundschulkindbetreuung oder zum*r Erzieher*in. Das Seminar für Fort- und Weiterbildung unterstützt die Qualifizierung von Fach- und Hilfskräften für neue Aufgaben in den Einrichtungen. Dafür bieten wir sowohl externe berufsbegleitende Kurse als auch interne Seminare, individuell angepasst an den Bedarf der Einrichtungen an. Wir übernehmen für Sie auf Wunsch die Erschließung von möglichen Fördergeldern. Darüber hinaus können Sie am GGSD Studienzentrum der Hamburger Fern-Hochschule auch berufsbegleitend studieren - bei entsprechender Vorbildung auch ohne Abitur.