Wissenswertes über den Anbieter.

Wilhelm Büchner Hochschule Campus Frankfurt

Beschreibung

Unser Flexstudium ist ein Mix aus Lehrveranstaltungen am Campus Frankfurt vor Ort und einem betreuten Selbststudium mit Lernheften, multimedialen Studienmaterialien und E-Learning-Tools. Beide Studienformen nehmen jeweils etwa die Hälfte deiner Studienzeit ein und wechseln sich kontinuierlich ab.

Das theoretische Wissen wird dir bevorzugt im Selbststudium vermittelt. Die bewährte Methode des Fernlernens ermöglicht dir, selbst zu entscheiden, wann, wo und wie schnell du lernen möchtest.

Als Präsenzveranstaltungen werden dagegen die Module gehalten, die praktisches Arbeiten, intensive Diskussionen und detaillierte Erklärungen erfordern. So kannst du in Vorlesungen, Seminaren & Co. die praxisorientierten Lerninhalte zusammen mit anderen Studierenden, deinen Professor:innen und Industrie-Expert:innen erarbeiten.

Aus dem Wechsel der beiden Studienformen ergibt sich für dich ein abwechslungsreicher Stundenplan aus verschiedenen Präsenz- und individuellen Studienzeiten. Im Flexstudium wirst du ca. 10–12 Unterrichtseinheiten pro Woche am Frankfurter Campus verbringen.